Datenschutz

Datenschutzerklärung

Hinweise zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Für das St. Elisabethen-Krankenhaus ist Datenschutz und Datensicherheit ein wichtiges Thema - das gilt insbesondere auch für Ihre personenbezogenen Daten! Uns ist bewußt, daß wir umfassende Akzeptanz für unser Krankenhaus bei Ihnen nur erreichen, wenn wir durch Maßnahmen, Verhalten und Technik ein höchstes Maß an Sicherheit schaffen. Deshalb halten wir uns an die Datenschutzbestimmungen und nutzen Ihre Daten nur für die Zwecke, zu denen Sie uns berechtigt haben.

Datenverarbeitung auf dieser Internetseite

Die St. Elisabethen-Krankenhaus Lörrach gGmbH erhebt und speichert automatisch in ihren Server Log Files Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind für die St. Elisabethen-Krankenhaus Lörrach gGmbH nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite im Kontaktformular nur im notwendigen Umfang erhoben. In dem Kontaktformular können Sie uns diese von sich aus angeben. So sind Sie in der Lage, selbst zu entscheiden, welche Daten Sie an uns übermitteln. Darüber hinaus haben Sie Kenntnis vom Inhalt und Umfang der personenbezogenen Daten.

Maßnahmen zum Datenschutz

Alle Systeme, in denen Ihre Daten gespeichert werden, sind nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich. Der Zugriff ist passwortgeschützt. Alle unsere Mitarbeiter sind zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet. Diesen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ist es untersagt, personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben. Die St. Elisabethen-Krankenhaus Lörrach gGmbH trifft Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen.

Nutzung Ihrer Daten

Wir erheben nur dann Daten für eine personenbezogene Verarbeitung und Nutzung, wenn Sie sich freiwillig für die Eingabe der Daten entscheiden. In solchen Fällen akzeptieren Sie hierdurch die folgenden Nutzungsbedingungen. Indem Sie unsere Website besuchen, werden auf unseren Servern bestimmte Daten automatisch zu Zwecken der Systemadministration, für statistische oder für Sicherungszwecke gespeichert. Es handelt sich dabei um den Namen Ihres Internetserviceproviders, u. U. Ihre IP-Adresse, die Version Ihrer Browser-Software, das Betriebssystem des Rechners mit dem zugegriffen wurde, die Website, von der aus Sie uns besuchen, die Websites, die Sie bei uns besuchen und ggf. Suchwörter, die Sie benutzt haben, um unsere Website zu finden. Diese Daten können unter Umständen Rückschlüsse über einen bestimmten Besucher der Website zulassen. Personenbezogene Daten werden in diesem Zusammenhang jedoch nicht verwertet. Die Nutzung solcher Daten erfolgt ausschließlich anonym. Gibt die St. Elisabethen-Krankenhaus Lörrach gGmbH Daten an externe Dienstleister weiter, so werden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt.
Ihr Vertrauen verpflichtet uns, Ihre Daten nur zu den Zwecken zu verarbeiten und zu nutzen, zu denen Sie uns berechtigt haben. Daher ist es für uns ausgeschlossen, diese Daten an Dritte zu verkaufen noch anderweitig zu vermarkten.

Cookies

Wenn sie unsere Website besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihrem Computer ablegen. Das ermöglicht uns, Ihren Computer bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wiederzuerkennen. Durch den Einsatz solch eines Cookies sind wir z. B. in der Lage, eine Website Ihren Interessen anzupassen. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wieder erkennen, stellen Sie Ihren Internet-Browser so ein, dass er Cookies von Ihrer Festplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie vor der Speicherung eines Cookies warnt.

Datenanalyse

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger, sowie den Zweck der Speicherung. Auskunft über die gespeicherten Daten gibt der Datenschutzbeauftragte der St. Elisabethen-Krankenhaus gGmbH.